Login Logout

Qualitätssicherung

... damit so etwas nie wieder passieren kann!

BlackBox

was ist Blackbox?

Funktionsweise

Wenn bei der Verwendung einer Software ein Fehler auftritt, wird das Programm im Normalfall vom Betriebssystem (z.B. Windows) beendet. Das Programm ist "abgestürzt". Um diesen Fall analysieren und in Zukunft verhindern zu können, müssen unsere Software-Ingenieure Informationen zum Absturz erhalten. Dafür ist die Mobiland BlackBox entwickelt worden. Sie zeichnet alles relevante eines Absturzes auf und ermöglicht es somit herauszufinden, was zum Problem geführt hat. Diese Daten werden dann zur Auswertung an unsere Spezialisten geschickt.

Wenn die Ursache ermittelt wurde, werden dann Änderungen an der Software vorgenommen um so einen Absturz in Zukunft verhindern zu können und die Qualität der Software zu steigern.

werde ich überwacht?

Nein. Die BlackBox wird von Windows erst gestartet, wenn in einer Software ein Fehler aufgetreten ist.

Der Benutzer wird dann darüber informiert was passiert ist und dass ein Bericht über das Problem gesendet werden kann. Zu jeder Zeit kann der Benutzer die Aktionen abbrechen und das Senden von Daten verhindern.

welche Daten werden übermittelt?

Es werden nur Daten zum abgestürzten Prozess übermittelt und Angaben zur Version von Windows. Hauptsächlich werden interne Zustände des Programms übermittelt, wie etwa die Information, was zuletzt verarbeitet wurde. Wenn man die Analogie eines Flugzeugabsturzes verwenden will könnte man sagen, dass die Trümmer, welche an der Absturzstelle gefunden wurden und Fotos von der Unfallstelle selber übermittelt werden.

Dazu gehören nicht explizit persönliche Informationen. Allerdings beinhaltet es Daten, die gerade von der Software verarbeitet wurden, genau wie beim Flugzeugabsturz auch die Fracht am Unfallort gefunden wird. Jedoch sind diese Daten sehr oft nur noch zerstückelter Datenschrott.

Qualitätssteigerung

Es ist unser Ziel Software so zu bauen, dass es nie zu Fehlern kommt. Leider ist das nicht immer möglich. (Die theoretische Informatik kann sogar beweisen, dass es in gewissen Fällen unmöglich ist, eine Garantie zu geben, dass alle Fehler gefunden wurden.)

Durch die Art wie wir Software entwickeln und vor allem Weiterentwickeln, versuchen wir die Qualität über die Zeit immer weiter zu erhöhen. Dazu gehört neben dem sauberen Design der Produkte auch eine Analyse von dem was nicht funktioniert hat.

Wir nehmen jeden Fehler ernst und wollen jeden Fehler beheben. Anders als bei anderen Firmen gibt es bei uns keine Mindestanzahl verärgerter Kunden, die erreicht werden muss, bevor wir uns einen Fehler ansehen!

 
Nutzungsbedingungen   |   Kontakt aufnehmen   |   © 2017 Mobiland AG